Zum Inhalt springen

Tipps der Woche – weil nachhaltig(er) Leben ganz einfach ist

Unter dem Dach des Vereins Nachhaltiges Kernen vereinen wir Themengruppen rund um die Nachhaltigkeit. Aktuell sind das ProRad Kernen, Mehrweg-System, Schafgruppe, Kurz & Knapp und Kernen Zero, die hier abwechselnd berichten:

Sind Dir die Tipps der Woche schon aufgefallen? Du findest sie an unterschiedlichen Stellen im Mitteilungsblatt. Jede Woche bekommt man dort einen neuen Tipp, wie man den Alltag auf ganz einfache Art und Weise nachhaltiger gestalten kann.

Viele von uns haben in unserem persönlichen Umfeld immer wieder erlebt, dass Menschen ihren Alltag gerne umweltbewusster und nachhaltiger gestalten würden, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen. So entstand die Idee zum (Umwelt-)Tipp der Woche. Kurz und knapp zusammengefasste, wöchentlich neue Ideen, die das Leben ein kleines bisschen „grüner“ machen.

Denn auch mit kleinen Schritten kann man in der Summe viel bewegen. Wenn beispielsweise eine Person pro Woche eine Tüte Plastik spart, dann ist das nicht viel. Aber wenn alle Kernener Haushalte mitmachen, dann ist das eine ganze Menge Plastik. Deswegen: Lasst uns beginnen! Gemeinsam!

Und zum Schluss ein paar Zahlen, passend zum Tipp: „Warum nicht einfach mal Leitungswasser trinken? Das spart Geld, Zeit und Muskelschmalz.”

  • Würden alle Menschen in Deutschland zu Leitungswasser wechseln, könnte mehr CO2 eingespart werden, als der innerdeutsche Flugverkehr verursacht.
  • Zudem würden allein in Deutschland Milliarden Einwegflaschen aus Plastik vermieden.
  • Ein 4-Personen Haushalt kann beim Wechsel auf Leitungswasser sogar bis zu 1.000 Euro im Jahr sparen – hinzu kommt der Komfort, keine Kisten mehr tragen zu müssen.
  • Trinkwasser wird an mehreren hundert Stellen auf dem gesamten Weg im Leitungsnetz kontrolliert – unter strenger Aufsicht unseres Gesundheitsamts.