Themengruppe Mehrweg-System vernetzt sich

Unter dem Dach des Vereins Nachhaltiges Kernen vereinen wir Themengruppen rund um die Nachhaltigkeit. Aktuell sind das Pro Rad Kernen, Mehrweg-System und Kernen Zero, die hier abwechselnd berichten. Weitere Mitwirkende sind in allen drei Themengruppen herzlich Willkommen. Heute schreibt Mehrweg-System:

Jede*r kennt es: Man hat beim Lieblingsrestaurant bestellt und am Ende einen Berg von Einwegplastikverpackung in der Mülltonne. Mit der Themengruppe Mehrweg-System wollen wir das ändern: Wir unterstützen Gastronom*innen bei der Einführung eines Pfandsystems für Speisen zum Mitnehmen. Mit der Umstellung kann jeder Gastronomiebetrieb einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das seit 3. Juli 2021 EU-weit geltende Verbot der Produktion von vielen Einweg-Plastik-Artikeln drängt die Gastronomiebranche zusätzlich zum Handeln.

Aktuell vernetzen wir uns mit anderen Akteur*innen, die sich ebenfalls bereits Gedanken über ein Mehrweg-System machen. Wir telefonieren mit anderen Ortgruppen von GermanZero und Klimaschutz-Gruppen im Rems-Murr-Kreis. Und wir sind im Kontakt mit Interessenvertretungen der Tourismus- und Gastronomiebranche im Remstal.

Das Ziel: Ein interkommunaler Ansatz für ein Mehrwegsystem. Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen wie die oben genannten Gruppierungen und Gastronom*innen machen wir uns auf den Weg und führen Veranstaltungen in den Kommunen durch um den passendsten Anbieter für Mehrweg-Geschirr fürs Remstal zu finden.

Für diese nächsten Schritte unserer Themengruppe suchen wir Mitwirkende. Eine Mitarbeit ist unkompliziert möglich. Du hast Lust dich einzubringen? Dann melde dich an mehrweg@nachhaltiges-kernen.de