Kernen Zero erreicht bei Kick-off ersten Meilenstein

Unter dem Dach des Vereins Nachhaltiges Kernen vereinen wir Themengruppen rund um die Nachhaltigkeit. Aktuell sind das Pro Rad Kernen, Mehrweg-System und Kernen Zero, die hier abwechselnd berichten.

Am 4. Mai fand ein wichtiger Startschuss von Kernen Zero statt: Gemeinsam mit zwei Vertretungen der deutschen Klimaschutzorganisation German Zero haben zwölf Engagierte 3,5 Stunden lang digital diskutiert. In mehreren Arbeitsphasen wurden Ziele, Teamarbeit und nächste Schritte geplant.

Als langfristiges Ziel wurde die Klimaneutralität der gesamten Gemeinde bis zum Jahr 2035 festgehalten. Um dieses Ziel zu erreichen müssen Akteure aus allen Bereichen ihre Kräfte bündeln. Kernen Zero sieht es als zentralen Schritt an, dass die Gemeinde einen Klimaaktionsplan beauftragt, in dem Einsparpotentiale für die Bereiche Gebäude, Verkehr, Energie, Verwaltung und Landwirtschaft gelistet sind. Wir von Kernen Zero möchten uns aktiv einbringen als Bündnispartner für die Kommune. Dabei bringen wir unser fachliches Know-how ein, wirken am Aufbau eines Klima-Netzwerkes mit und können die Umsetzung von Maßnahmen koordinieren.

Weitere Mitwirkende sind herzlich willkommen! Aktuell suchen wir kreative Köpfe, die unser Social-Media-Team aufbauen. Und Engagierte, die ihr Fachwissen rund um die Klimaneutralität einbringen möchten. Wendet euch gerne an unseren Gruppensprecher Alex (alex@nachhaltiges-kernen.de).